Quelle: http://transinformation.net/die-illusion-von-freiheit-und-freier-wahl/

Hast du dich schon gewundert, warum du gewisse Produkte buchstäblich überall auf der Welt kaufen kannst, aber bestimmte Waren nie nebeneinander im gleichen Geschäft findest?

In der Graphik findest du die Antwort.

Diese 10 Unternehmen kontrollieren fast alles, was du an industriell produzierten Waren kaufen kannst.

(Klicke auf die Graphik um sie in NEUEM Tab oder Fenster weiter zu vergrössern)

Trotz der scheinbar grossen Vielfalt an Marken bestimmen letztlich nur die wenigen Grossen, was du kaufen kannst – ausser du berücksichtigst die lokal produzierten und vertriebenen Güter und kaufst ganz bewusst ein.

(Die nicht ganz neue Graphik wurde auf reddit.com gefunden)

Und möchtest du wissen, welche Personen mit diesen Firmenkonglomeraten und den geheimen oder nicht mehr ganz so geheimen wirtschaftlichen und politischen Organisationen verbunden sind, welche hinter den vordergründig vorherrschenden politischen Strukturen das Sagen haben?

Dann schau dir folgende Graphik genauer an, die wir hier gefunden haben!
(Wiederum kannst durch Klicken auf die Graphik sie in NEUEM Tab oder Fenster öffnen und weiter vergrössern)

Auf ebendieser Webseite  findet man eine überwältigende Fülle von weiteren bemerkenswerten und erschreckenden Informationen, insbesondere über die Bilderberger-Gruppe. (Leider ist die Seite wiederum nur in Englisch – das Übersetzen wäre ein riesengrosser Aufwand, wozu uns die Kapazitäten fehlen.)

Falls du noch genauer wissen möchtest, wer die Welt-Landwirtschaft kontrolliert, dann kannst duhier mehr Informationen finden.

Eine Graphik über die Struktur der Saatgut-Industrie: